Aktuelles

Der Heimatverein führt am 3.6.2017 eine Radtour unter der Leitung von Johann Kemkers durch. Start ist um 14.oo Uhr auf dem Hof Weuste. Wir werden eine Strecke von ca. 25 km zurücklegen und anschließend wird gegrillt.

Eine Teilnahme sehr vieler Mitglieder ist wünschenswert.

Alle Helfer, die in 2016 dem Heimatverein in uneigennütziger Weise geholfen haben, wurden schriftlich zu einem Helferfrühstück am 1.4.2017 eingeladen. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Wir erinnern uns dabei noch gern an die letzjährige Veranstaltung, die durch E. Meißner festgehalten wurde.

 

Am Donnerstag, 26.01.2017 findet unsere Mitgliederversammlung bei Nyenhuis in Scheerhorn statt.

Beginn ist um 20:00 Uhr.  Alle Mitglieder und Interessierte sind hierzu herzlich eingeladen!

Unser Vorsitzender Heinz Glüpker berichtet von den Aktivitäten aus 2016 und den anstehenden Terminen

und Vorhaben in 2017. Die Treckerbüüls, die Heimatsänger und die Middwinterhornbläser

tragen jeweils Beiträge von ihren Events und Unternehmungen vor.

Der Abend wird von den Heimatsängern unter der Leitung von Karl-Heinz Determann mit ein paar

Liederstücken begleitet.

Tagesordnung:

1. Begrüßung

2. Hinweis auf das Protokoll des Vorjahres

3. Bericht des Vorstandes

4. Bericht der Heimatsänger

5. Bericht der Trekkerbüüls

6. Bericht der Middewinterhornbläser

7. Bericht der Kassenprüfer

8. Entlastung des Vorstandes

9. Wahlen des Vorstandes

10. Wahlen des Beirates

11. Wahlen der Kassenprüfer

12. Ausblick 2017

13. Sonstiges

 Erscheinen in Tracht - soweit vorhanden - ist erwünscht!

Wir wünschen allen unseren Mitgliedern, Helferrn und Unterstützern ein frohes Weihnachtsfest, einen guten Rutsch in das Jahr 2017 und für das kommende Jahr Gesundheit, Glück und Zufriedenheit.

 

Am 16. Dez. 2016 sind die Heimatsänger ab 17.oo Uhr am Brunnen zu hören. Dabei sein werden auch wieder die Jagdhornbläser und einige Personen mit dem Middewinterhorn.

Zu der Veranstaltung wird herzlich eingeladen.

Es ist zu berichten, dass es eine gemütliche Veranstaltung war. Das Wetter war für die Vorweihnachtszeit angemessen; zwar kühl aber trocken und windstill. Die Teilnehmerzahl war größer als in den Vorjahren und für den Verein ein schöner Vorweihnachts - Erfolg.