Im Rahmen des Events "Fietsen ohne Grenzen" kurz "FOG" haben wir unsere ersten Planungen auf den Weg gebracht. Erstmals sind wir nicht bei Weuste an der Vechte.

Dieses liegt darin begründet, dass man mit dieser Fietsentour wichtige Kunstobjekte in der Niedergrafschaft anfahren will. So auch das Objekt "Brünas Heide" in Esche.

Und genau dort an dieser Stelle werden wir unsere Stempelstation aufbauen. Wir müssen zwar ein wenig improvisieren - werden jedoch alles meistern. 

Frühzeitig im April/Mai werden wir dort das Gras mähen und später dann auf dem freien Platz alles Erforderliche dann aufbauen.

Es ist für uns eine kleine Herausforderung - aber wir freuen uns darauf. Vielleich finden dann am 23. Mai auach noch Leute aus unserer Gemeinde mit ihrer Fietse den Weg nach Esche und erfreuen uns mit ihrfem Besuch. 

joh/jeu