Heute morgen haben wir 550 Seiten Text incl. ca. 520 Bilder zwecks weiterer Bearbeitung zur Werbeagentur Bartsch & Frauenheim nach Nordhorn gebracht.
Wir sind gespannt, ob die Agentur es schafft, alles auf 498 Seiten unter zu bringen. Da wir keine Kürzungen vornehmen wollen, müssen wir notfalls auch eine Ausweitung auf 510 bzw. 522 Seiten in Kauf nehmen. Dieses würde jedoch eine Kostenerhöhung nach sich ziehen, ohne dass wir den Preis für die Chronik erhöhen. Im Klartext heißt das, dass der Heimatverein die Kostenerhöhung tragen muss. Warten wir es ab!
Es wird nochmals darauf hingewiesen, dass der Vorverkauf nunmehr endgültig eingestellt wurde.
Ab August - nach offizieller Vorstellung der Chronik - beginnt der Verkauf bei den beiden Kreditinstituten - der Sparkasse und der Volksbank in Hoogstede.
550 Stück konnten im Vorverkauf abgesetzt weden. Wir sind gespannt, wie sich der weitere Verkauf entwickeln wird. 
joh/jeu