Aktuelles

Am 16. Dez. 2016 sind die Heimatsänger ab 17.oo Uhr am Brunnen zu hören. Dabei sein werden auch wieder die Jagdhornbläser und einige Personen mit dem Middewinterhorn.

Zu der Veranstaltung wird herzlich eingeladen.

Es ist zu berichten, dass es eine gemütliche Veranstaltung war. Das Wetter war für die Vorweihnachtszeit angemessen; zwar kühl aber trocken und windstill. Die Teilnehmerzahl war größer als in den Vorjahren und für den Verein ein schöner Vorweihnachts - Erfolg.

In gemütlicher Atmosphäre fand am 26.11.2016 unser traditionelles Stockfischessen statt. Die Heimatsänger unterhielten die Gäste vom Kaffetrinken am Nachmittag bis in den frühen Abend. Die Temperatur knapp über dem Gefrierpunkt deutete auf die Weihnachtszeit hin und das Angebot von Kaffee, Glühwein und Stockfisch war fast mit anderen Weihnachtsmärkten vergleichbar. Weihnachtsbaum, Weihnachtsbeleuchtung und Unterhaltung (teilweise mit Weihnachtsliedern) war eine gute Mixtur zur Einstimmung auf das Weihnachtsfest.

Die Zahl der Besucher war gegenüber dem Vorjahr gleichbleibend, bedingt durch viele Veranstaltungen in der näheren Umgebung und Jagdveranstaltungen in einzelnen Gemeindeteilen von Hoogstede. Die GN berichtete ausführlich über diese Traditionsveranstaltung.

Bitte die Informationen auf der Seite 'Treckerclub' beachten.

Der letzte Sängerabend der Heimatsänger am 4. Aug. auf dem Hof Weuste an der Vechte war sehr gut besucht und das Wetter hatte ein Einsehen; es blieb trocken. Für Getränke und Verpflegung war gesorgt und die große Besucherzahl bestätigt das Konzept unserer Heimatsänger.

Wir freuen unds besonders über die vielen Besucher, die nicht in der näheren Umgebung wohnen und sich an dem Vortrag unter der Leitung von Karl-Heinz Determann erfreuen konnten.

Aufgrund ihres 10-jährigen Bestehens findet am Samstag, 02.07.2016 ab 13.30 Uhr ein Sängertreffen an der Grundschule Hoogstede mit unseren Heimatsängern, der Tanzgruppe der Edelweißschützen, der Zumbagruppe aus Hoogstede und einer Sängergruppe aus den Niederlanden statt. Für reichlich Sitzgelegenheiten und das leibliche Wohl ist gesorgt.

Hierzu lädt der Heimatverein herzlich ein!

 

Im Nachgang ist festzuhalten, dass es ein gelungenes Fest war und sowohl die eingeladenen Gruppen als auch die Heimatsänger für einen stimmungsvollen und unbeschwerten Nachmittag sorgten.