Aktuelles

Auch in diesem Jahr findet wieder das Singen der Heimatsänger am Brunnen statt und zwar am Freitag, 21.12.2012 ab 16.oo Uhr. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wir freuen uns auf alle Besucher, die sich diese musikalische Unterhaltung in der Vorweihnachtszeit nicht entgehen lassen wollen. Hoffen wir auf das richtige vorweihnachtliche (Glühwein-) Wetter.

Unter der Leitung von Immi Bouwers und Sigrid Zweers wurde ein Kindernachmittag des Heimatvereines angeboten. Fast alle Kinder der Grundschule Hoogstede waren anwesend. Zunächst wurde im Rahmen eines Indianernachmittages eine Trommel angemalt und gebastelt. Anschließend gab es Stockbrot, Würstchen und Getränke am Lagerfeuer für die hungrigen und durstigen Indianer. Die Kinder hatten sehr viel Spaß, wobei die Örtlichkeit mit dem Hof und dem Spielplatz für diese Veranstaltung auch optimal ist. Damit wurde es eine gelungene Veranstaltung für alle Beteiligten.

 

Auch der zweite öffentliche Auftritt in diesem Jahr unserer Heimatsänger in Berge war wieder ein toller Erfolg.

Heimat_bis_05.05.12_078_klein

Die persönliche Einbringung einer Leistung für den Heimatvereins ist Anlass, einmal jährlich in zwangloser Runde zusammen zu kommen.. Alle Mitglieder unseres Vereins,  die in 2011 in irgend einer Form ehrenamtlich für den Heimatverein tätig waren, wurden im Mai 2012 zu einem Frühstück in das Vechtetalstübchen eingeladen. Es waren 45 Personen, die der Einladung gefolgt sind.

 

 

Die erste öffentliche Veranstaltung der Heimatsänger wird am Donnerstag, 24. 5. 2012 ab 19.30 Uhr an der Schutzhütte bei Klomparens in Tinholt sein. Freunde und Interessierte sind herzlich willkommen. Für das leibliche Wohl wird auch gesorgt. Wir hoffen nur noch auf gutes Wetter und auf eine hohe Zuschauerzahl.

 

Das Wetter war sehr einladend und so erschienen mehr als 150 Personen, die in musikalischer Hinsicht die Vorträge der Heimatsänger unter der Leitung von Karl - Heinz Determann als Hochgenuss empfanden.  Die Versorgung der Zuschauern war sehr gut organisiert und deshalb war es ein wirklich gelungener Abend für alle Beteiligten und Zuschauer.