Aktuelles

Am Donnerstagabend hatten wir unseren ersten Proatoamt in 2011. Leider hatte der Sportverein an diesem Abend seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung eingeladen, was sich in der Anzahl der Teilnehmer bemerkbar machte. Gleichzeitig fand an diesem Abend auch der ökumenische Passionsgottesdienst statt. Durch eine Verschiebung des geplanten Ablaufes dieses Abends konnten wir Interessierten die Möglichkeit bieten, nach dem Gottesienst sich den Vortrag von Herrn Stefan Westhuis über die Vechte anzuhören.

46 Personen konnte der erste Vorsitzende begrüßen.  Er berichtete über derzeit laufende und künftig stattfindende Projekte und Termine. Zur Zeit ist ein Ausschuss damit beschäftigt, ortsprägende Bilder zu bestimmen, die vergrößert, eingerahmt und dann archiviert werden. Dann wurden kurz die Termine bevorstehender Aktivitäten aufgeführt. Um 21.05 Uhr, als dann auch die Gottesdienstteilnehmer eingekehrt waren, erteilte der Vorsitzende Johann Jeurink Herrn Stefan Westhuis das Wort. Dieser trug mit großem Engagement alles Wissenswertes über die Vechte vor. Alle Zuhörer waren von dem Vortrag begeistert. Im Namen aller bedankte sich der Vorsitzende bei Stefan Westhuis und sagte unter anderem dass es schwer fallen werde einen solch guten Referenten wieder gewinnen zu können.joh/jeu

Bitte den Termin vormerken. Wir freuen uns, dass wir den Geschäftsführer des Unterhaltungs- und Pflegeverbandes "Vechte"  Stefan Westhuis für  diesen Abend gewinnen konnten. Wir können uns auf einen interessanten Fachvortrag freuen.

joh/jeu

Zur Abrundung der Erstellung der Chronik anlässlich der 800-Jahrfeier der Gemeinde wurde seitens des Vorstandes der Beschluss gefasst, ca. 50-60 ortsprägende Bilder bearbeiten, vergrößern und einrahmen zu lassen. Danach sollen diese dann im Obergeschosss der ehemaligen ev. Volksschule archiviert werden. Mini Büdden, Zwenhilde Neuwinger, Johann Kemkers und Johann Jeurink bilden diesen Ausschuss und sind damit begonnen, erste Bilder nach gewissen Kriterien zu bestimmen. Zuvor hatten Mitglieder des Auschusses "Chronik" bereits Vorschläge abgegeben.

joh/jeu

Kleine Konzentration des 1. Vorsitzenden kurz vor Beginn der Jahresmitgliederversammlung. Im Hintergrund die Herren Klomparens und Teunis, die beide zur Wahl stehen. Jan-Hindrik Jonker schaut nachdenklich zu den anwesenden Mitgliedern.

joh/jeu

 

kleine konzentration vor sitzungsbeginn

Ebenso wie auch Jan Hindrik Teunis freute sich Jan-Hindrik Jonker über die Auszeichnung. Das Bild zeigt Jan-Hindrik Jonker bei der Überreichung der Ehrenurkunde."Auch Jan-Hindrik Jonker", so der erste Vorsitzende, "hat sich außergewöhnlich für seinen  Heimatverein eingesetzt und war  bei allen angefallenen Arbeiten mit dabei".

joh/jeu

 

jan-hindrik jonker erhlt eine ehrenurkunde